Projekte

Förderverein Hans-Würtz-Schule Braunschweig e.V.: Projekt "Bienenschule"

01/16 Hans Würtz Schule Bienenprojekt - Scheckübergabe

 

Die Hans-Würtz-Schule ist eine Förderschule mit dem Schwerpunkt körperliche und motorische Entwicklung in der Trägerschaft der Stadt Braunschweig. Die Veolia Stiftung unterstützte den Verein bereits im Jahre 2014 mit einer Teilfinanzierung i.H.v. 5.000,00 € für einen inklusiven Wasserspielplatz, der heute Spielmöglichkeiten für Kinder mit und ohne Einschränkungen bietet. Nun gibt es eine neue Projektidee: die „Bienenschule“, eine Imker-AG, die mit Schülern der Oberstufe an zwei Unterrichtsstunden pro Woche durchgeführt werden soll. Erste Erfahrungen an der Hans-Würtz-Schule haben gezeigt, dass das Interesse an Bienen bei vielen Schülern sehr groß ist. Die Bienenschule ist ein Programm für überwiegend praktischen, handlungsorientierten Unterricht. Lernen durch Tun ist hier die Devise. Die Veolia Stiftung unterstützt das Projekt mit Fördermitteln i.H.v. 3.305,00 € für die benötigten Imkerei-Utensilien.


Mehr Informationen erhalten Sie hier: http://www.hans-wuertz-schule.de