Interview mit Dr. Markus Binding

 
Dr. Markus Binding im Stiftungsvorstand

Dr. Markus Binding, Geschäftsführer der Veolia Umweltservice West GmbH, verstärkt seit kurzem den Vorstand der Veolia Stiftung. In unserem Interview erklärt er, was dieses Ehrenamt für ihn bedeutet.

 
 

Sie wurden jüngst von der Geschäftsführung der Veolia Deutschland als Vorstand der Veolia Stiftung berufen. Was zeichnet Sie für diese Aufgabe aus? 
Umweltschutz ist das Thema meines Lebens. So habe ich schon als Student aktiv an den spannenden Tätigkeiten einer Schweizer Umweltstiftung teilgenommen. Daran nun für Veolia anzuknüpfen ist mir Ehre und Freude zugleich. Stiftungstätigkeit, die ja nicht ausschließlich monetär ausgerichtet sein muss, kann eine bedeutende Rolle bei notwendigen Veränderungen in der Gesellschaft leisten. Dass Veolia sich für diese Veränderungen einsetzt, ist in Zeiten von Fridays4Future besonders spannend. Ich persönlich finde Veränderung an sich schon attraktiv. Als Geschäftsführer einer operativen Einheit bin ich sehr daran interessiert, die Interessen und Sichtweisen unserer Betriebe in die Stiftungsarbeit einzubringen und sicher zu stellen, dass unsere Stiftungsarbeit auch von den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in der Fläche verstanden und mitgetragen wird.
 
Der Stiftungsvorstand ist ein Ehrenamt - zusätzlich zu Ihren operativen Aufgaben. Worauf freuen Sie sich in dieser neuen Funktion?
Ich freue mich darauf, Menschen zu begegnen, die sich für mehr als Ihre persönlichen Vorteile interessieren und stattdessen mit viel Idealismus daran arbeiten, die Themen Kreislaufwirtschaft, Energieeffizienz und Ressourcenschutz zu fördern.
Außerdem bin ich gespannt darauf, die inhaltliche Vielfalt des Unternehmens VEOLIA weit über mein Aufgabengebiet in der Veolia Umweltservice West hinaus zu erleben, denn auch in den Business Lines Wasser und Energie gibt es zahlreiche engagierte Kolleginnen und Kollegen, die die Stiftungsarbeit aktiv unterstützen.

 Die Stiftung gibt es bereits seit 2001 - was wünschen Sie ihr für die Zukunft?
Ich wünsche der Stiftung, dass sie mit ihrer Projektarbeit neue Themen initiiert oder Lösungen skaliert, die die drängenden Probleme unserer Zeit konstruktiv und von Zuversicht getragen angeht. Und dass sie als professionell agierende Stiftung im Kreise der anderen deutschen und internationalen Umweltstiftungen anerkannt ist. Schließlich wünsche ich der Stiftung, dass die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der VEOLIA Deutschland auf die Stiftung und ihre Projekterfolge wirklich stolz sind.


 
René Mono




Herr Dr. Markus Binding ist seit 2017 Geschäftsführer der Veolia Umweltservice West GmbH. Im Mai 2019  wurde er zum Mitglied des Vorstands der Veolia Stiftung berufen.