Service
15 juli 2016

Scheckübergabe an den BUND e.V.

05_2016_Erlebnisteich mit Libelle & Frosch_BUND























Veolia Stiftung und Veolia Umweltservice West GmbH überreichen Förderscheck in Höhe von 3.300 Euro an die BUND Ortsgruppe Soest/ Welver
 

Der Vorstand der Veolia Stiftung bewilligte in seiner Vorstandssitzung am 20.05.2016 u.a. das Projekt „Erlebnis-Teich mit Libelle und Frosch“, welches von der Ortsgruppe Soest/ Welver, Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland e.V. (BUND) eingereicht wurde. Der Verein führt u.a. Umweltbildungskurse durch, initiiert Pflanzentauschbörsen und hat eine Handy-Rücknahmestelle eingerichtet.

Das nunmehr geplante Projekt befasst sich mit der Teicherneuerung auf dem Gelände des Lehr- und Lerngartens „Naturoase“ in Soest. Die „Naturoase“ wurde Ende der 80ziger/ Anfang der 90ziger Jahre als ökologischer Garten mit einem Biotop, einer Pergula, einer Kräuterspirale und einer Steinmauer angelegt. Leider ist der bereits 1990 angelegte Teich mittlerweile versumpft, weshalb nun eine Erneuerung des Teiches geplant ist. Dadurch sollen künftig zusätzliche Umweltbildungsangebote für Kinder zum Thema „Lebensraum Libelle, Frosch und Co.“ sowie Gewässeruntersuchungen, praktisches Keschern und Pflanzenerkundungen ermöglicht werden. Darüber hinaus trägt die Erneuerung des Teichs zum Erhalt der Biodiversität und dem Klimaschutz bei. Die Veolia Stiftung unterstützt das Projekt mit einer Summe i.H.v. 3.300 €, um damit sogenannte Krustenplatten (ökologische Natursteine) beschaffen zu können. Diese werden am Rand des Teiches verlegt, um den Kindern einen sicheren Zugang zu diesem zu verschaffen und ihnen so das Keschern und Erforschen zu ermöglichen.
 
Herr Otger Eickhoff, Mitarbeiter der Veolia Umweltservice West GmbH und Pate des Projekts überreichte am 21.06.2016 den Förderscheck der Veolia Stiftung an die Projektleiterin Frau Birgit Langner. Die diesbezügliche Information der BUND Ortsgruppe Soest / Welver zur offiziellen Scheckübergabe finden Sie hier http://www.bund-soest-welver.de/index.php?id=46557.