Service
19 oktober 2017

Interview mit Sylke Freudenthal und Fiene Berger im Handelsblatt

Viele Unternehmen wollen nachhaltiger sein. An guten Ideen mangelt es nicht, doch die
Umsetzung ist oft nicht leicht. Dabei kann konsequentes Nachhaltigkeitsmanagement Unternehmen
in vielen Bereichen nach vorne bringen.

Wasserversorgung und Abwasserreinigung, Recycling sowie nachhaltige
Energieversorgung und –effizienz bei Veolia sind per se nachhaltige Geschäftsfelder. Aber das
Unternehmen leistet noch mehr für Klima- und Umweltschutz. Was genau erklären Sylke
Freudenthal, Beauftragte für nachhaltige Entwicklung, und Fiene Berger, Geschäftsführerin der
Veolia-Stiftung, im Interview. Den Handelsblatt-Artikel können Sie hier einsehen.